Das zerbrochene Ringlein.
Wittrichs letzter Fall.

Ein Provinzkrimi
von Burkhart M. Schürmann

(Copyright beim Autor)

 

 

Inhalt

Konrad Wittrich ist kein Polizist und auch kein Detektiv. Konrad Wittrich ist ein alter Mann. Er hört und sieht nicht mehr besonders gut und braucht zum Gehen einen Stock. Trotzdem kommt er viel herum und sammelt zwanghaft Informationen. Und als pensionierter Konstrukteur hat er einen siebten Sinn dafür, Zusammenhänge zu erahnen, die anderen verborgen bleiben. So sind es im Sommer 2009 einige unschöne Ereignisse in seiner idyllischen Heimatstadt, die in der brütenden Juni-Hitze zusammen mit persönlichen Erinnerungen und Sehnsüchten einen unterbewussten Gärungsprozess in Gang setzen: ein erschossener Hund, die finanzielle Krise der örtlichen Schützengesellschaft, der Selbstmord einer jungen Musikstudentin und die Machenschaften einer dubiosen Sekte. Als dann der Werksleiter einer kurz vor der Schließung stehenden Fabrik plötzlich verschwindet, kommt Konrad Wittrich einem schlimmen Verbrechen auf die Spur …

Sonntag, 14. Juni
   Nachts in der Oberen Stadt
   Morgens bei der Schwedenprozession
Montag, 15. Juni
   Abends unter der Weide
Dienstag, 16. Juni
   Tagsüber in Bamberg und abends wieder in Kronach
Mittwoch, 17. Juni
   Mittags im Café Kitsch
Donnerstag, 18. Juni
   Nachmittags im Seniorencafé
Freitag, 19. Juni
   Vormittags im Bioladen und in der Klavierwerkstatt
Samstag, 20. Juni
   Abends beim Johannifeuer
Sonntag, 21. Juni
   Morgens im Büchertreff
   Nachmittags im Konzert und anschließend in der Weinstube
Montag, 22. Juni
   Morgens in der Zeitung und später im Hotel
Dienstag, 23. Juni
   Abends bei der Spurensuche
Mittwoch, 24. Juni
   Nochmal nachts in der Oberen Stadt
   Abends beim Poetry Slam
Donnerstag, 25. Juni
   Vormittags in der Natur und abends im Internet
Freitag, 26. Juni
   Nachts im Traum und in der Stadt
   Nachmittags noch einmal im Café
   Abends bei der Schmäußbier-Probe
Samstag, 27. Juni
   Tagsüber auf dem Historischen Stadtspektakel
Sonntag, 28. Juni
   Morgens in der Messe und nachmittags beim Viertelmeisterlauf

Haftungsausschluss und Dank

 

 

© 2010
zuletzt aktualisiert am 20.08.14
www.bmschuermann.gmxhome.de